Shrinkwrapped Table

autoauto
TuS Nachrichten

TuS 1906/46 Neu-Bamberg e.V.

TuS Nachrichten

--- Yoga fällt am 7.7 aus wg Gemeinderatssitzung in der Halle --- Neue Mitgliedsbeiträge - der Vorsitzende erläutert die Gründe - siehe Seite Mitgliedsbeiträge --- Fußballjugendcamp in Fürfeld 27 - 30 Juli - Anmeldung siehe Seite Vorschau --- Die Yoga Kurse laufen wieder seit 9 Juni --- Boule gibt es wieder jeden Donnerstag um 18 Uhr auf dem Sportplatz --- Der Termin für die Jahreshauptversammlung ist am Freitag den 9. Oktober 2020 um 19:00 Uhr im Sportheim --- Wir informieren an dieser Stelle über den jeweils aktuellen Stand der Dinge----

Yoga - Impressionen vom ayurvedischen Essen am 17. Dezember im Sportheim

   Hier einige Fotos von der Jahreshauptversammlung













                  Der neue Vorstand
















                        Verabschiedung der 1. Vorsitzenden und der Kassenwartin

















                       

Jubiläen - Ehrung bei der Jahreshauptversammlung

Es gibt jedes Jahr einen Anlass Mitglieder für die Zeit ihrer Mitgliedschaft zu ehren.

Von den 10 jährigen Jubilaren konnten wir

Martine Gimbel und Felix Böhmer begrüßen.

Beide nehmen aktiv an den Angeboten des TuS teil.

Herzlichen Glückwunsch.


Von den 25 jährigen Jubilaren nahmen Norbert Gerhard

und Sigrid sowie Roland Klamt die Glückwünsche jeweils

für die gesammte Familie entgegen.  Wir danken Sigrid

und Roland Klamt hier noch einmal ausdrücklich für

ihr Engagement bei der Ausrichtung des Tanztees,

der jeden ersten Sonntag im Monat um 20 Uhr in der

Halle stattfindet. Zu bedanken auch Petra Christmann,

unsere längjährige Kassenprüferin, die zusammmen

mit ihrem Mann Wolfgang die Urkunden entgegennahm.

Bleibt noch der ehemalige 2. Vorsitzende Steffen Bergmann bei dem wir für

40 Jahre Mitgliedschaft und aktive Anteilnahme an den Geschicken des Vereins

bedanken durften.

 


















Yoga - Impressionen vom ayurvedischen Essen am 18. Dezember im Sportheim





















_________________________________________________________________________

Der TuS hat einen neuen Vorstand

Auf der Jahreshauptversammlung am 3. März wurde ein neuer Vorstand gewählt.

Er setzt sich wie folgt zusammen.


1.   Vorsitzende Bettina Grasso-Schlösser

2.   Vorsitzender Uli Böhmer

2.2 VorsitzenderKonny König

     Schriftführer Johann Jung (Wahl 2016)

     Kassenwart Anke Oelschläger-Fricker

1.   Beisitzer Volker Gimbel (Wahl 2016)

2.   Beisitzer Arnold Fricker (Wahl 2016)

3.   Beisitzer Kalli Kropp





















Auszug aus dem Protokoll der Jahreshauptversammlung.

     Vorstandsneuwahlen

      Als Wahlleiter wurde Horst Wallraf vorgeschlagen und von den Anwesenden

      akzeptiert. 

   

      Wahl des/der 1. Vorsitzenden


      Es wurde eine geheime Wahl gewünscht und dementsprechend gewählt.

      vorgeschlagen wurde das Vereinsmitglied Bettina Grasso - Schlößer. Da sie

      leider an der Sitzung nicht teilnehmen konnte hatte sie eine Vollmacht

      hinterlegt,

      in der sie sich im Falle einer Wahl zur 1. Vorsitzenden erklärt, die Wahl

      anzunehmen.


      In der geheimen Wahl für Bettina Grasso-Schlößer stimmten 17 anwesende

      Mitglieder für Ja, 4 für Nein und 3 enthielten sich. Sie wurde damit zur

      1. Vorsitzenden gewählt.


     Wahl des/der ersten 2. Vorsitzenden

     

      Vorgeschlagen wurde Ulrich Böhmer. Es wurde keine geheime Abstimmung

      gewünscht.

      Ulrich Böhmer wurde Einstimmig gewählt.


     Wahl des/der zweiten 2. Vorsitzenden

     

      Vorgeschlagen wurde Konny König. Es wurde keine geheime Abstimmung

      gewünscht.

      Konny König wurde bei einer Gegenstimme zum zweiten 2. Vorsitzenden

      gewählt.


     Wahl des Schriftführers


      Vorgeschlagen wurde Johann Jung. Er wurde einstimmig gewählt.

 

     Wahl zum 1. Kassenverwalter

       

      Leider konnte kein Kandidat für dieses Amt gefunden werden.


     Wahl zum 2. Kassenverwalter (Stellvertreter)


      Anke Oelschläger-Fricker wurde in Abwesenheit vorgeschlagen.

      Eine Vollmacht für eine Annahme, im Falle ihrer Wahl, lag vor.

      Sie wurde bei einer Enthaltung zur 2. Kassenverwalterin gewählt.


     Wahl eines Beisitzers

     

      Vorgeschlagen wurde Karl Friedrich Kropp. Er wurde Einstimmig gewählt.


     Wahl der Kassenprüfer


     Einstimmig gewählt nach Vorgeschlag wurden

     Petra Christmann und Ursula Töttel.


    Beratung über Beitragserhöhung in 2018 lt. Vorgabe der Sportbünde

     Im nächsten Jahr wird vom Verband bei allen Vereinen eine Beitragserhöhung

     gefordert. Die geforderte Erhöhung wird nicht sehr hoch sein und eine

     Festschreibung wird es nur für Erwachsene und Jugendliche (von monatlich 4

     auf 5 €, von2,50 auf 3,50€) nicht aber für Sonderregelungen, wie

     Familienbeiträge, Studenten, Rentner, etc. geben. Die Abstimmung durch die

     anwesenden Mitglieder über die Erhöhung war Einstimmig.


Sportplatz durch Überschwemmung stark beschädigt

Ein Hochwasser des Appelbach am 30. Mai führte zu einer teilweisen Überflutung des Sportplatzes mit nachhaltigen Schäden.














































Die Deckschicht war teilweise  stark beschädigt, im Zulaufbereich des Wassers klaffte ein tiefer Krater, Schlamm bedeckte nahezu ein Drittel des Platzes.

Anhaltend nasse Witterung im Juni verhinderte den Start der Sanierung und auch die Beschaffung des Materials war wegen ausstehendem Bescheid der Gemeinde lange offen.


Zwischenzeitlich kümmerte sich die 1. Vorsitzende Christiane  Silbernagel-Bootz um mögliche technische Unterstützung für die notwendigen Maßnahmen.  Wichtig war im Zuge dieses Unternehmens auch die, im vergangenen Jahr durch Verwehung des Lavasands,  aufgetretenen Wellen zu beseitigen. Maschineneinsatz war daher unbedingt erfoderlich.

 

Nach Zuschußzusage durch  Landessportbund und Landesregierung wurden die Arbeiten  durch die Fa. Berg und Vereinsmitglieder durchgeführt.

Wir danken der Fa. Basalt AG und der Fa. Laubenstein  für die Unterstützung.
































Der Platzwart Kalli Kropp ist derzeit noch dabei den Platz durch Abziehen endgültig in einen wieder bepielbaren  Zustand zu versetzen.


Wahrscheinlich wären die Schäden vermeidbar gewesen, denn ein Rückstau des Appelbach,  verursacht durch querliegende Bäume und daran festgesetztes Treibgut,  war die grundlegende Ursache.

D-Jugend gewinnt Decathlon Cup

Die D-Jugend der Spielgemeinschaft des TuS Frei-Laubersheim, VFL Fürfeld, TuS Neu-Bamberg hat das Pfingstturnier um den Decathlon -Cup für sich entschieden.

Der TuS Neu-Bamberg gratuliert.

(Artikel als Link im Foto)   

15 Mitglieder gaben sich die Ehre - TuS Neu-Bamberg Jahreshauptversammlung

Die Resonanz war gering bei der Jahreshauptversammlung des TuS.

15 Mitglieder nahmen teil. Schade, denn die Jahresbilanz der Voritzenden Christiane Silbernagel-Bootz sieht positiv aus. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Artikel unten.

(Artikel als Link im Foto)

TuS Neu-Bamberg erhält Spende für die Integration von Flüchtlingen im Fußball

Der TuS setzt sich zusammen mit dem VFL Fürfeld für die Integration der Flüchtlinge in das sportliche Geschehen, insbesondere den Fußball ein.

Dafür wurde von DFB nahen Egidius Braun Stiftung eine Spende von 500 Euro zur Verfügung gestellt. Damit konnte den jungen Männern bereits Sportbekeidung und Schuhe beschafft werden. Ein weiterer Schritt auf dem Weg zur Teilnahme am Leben in der Fremde für die Männer, die derzeit in Neu-Bamberg zu Gast sind.

(Artikel Öffentlicher 27.11.2015 als Link im Foto)

C-Jugend feiert Thanksgiving

Ein besonderes Fest feierte die C-Jugend der nun erweiterten JSG TuS Frei-Laubersheim,

VFL Fürfeld, TuS Neu-Bamberg und jetzt auch Wöllstein in der Raugrafenhalle Neu-Bamberg. Kreisübergreifend ist eine schlagkräftige Jugendspielgemeinschaft enstanden, die für die Anschaffung ihrer Trikots ein Thanksgiving Mahl veranstaltete.

Der TuS Neu-Bamberg hat diese Aktion gerne unterstützt und wünscht dem engagierten

Team alles Gute und viel Erfolg in der Zukunft.


(Az Artikel als Link im Foto unten)

Yogadamen feiern gut gelaunt den Kursabschluß im Juli   

 

es ist mittlerweile schon eine eingeschworene Runde, die Yogadamen beim TuS. 

Sie fühlen sich wohl bei ihrem Sport und haben einen weiteren Kurs abgeschlossen. Immer dienstags bei anspruchsvoller Bewegung und Entspannung im Gleichklang von Körper und Geist.

Bei variantenreichem Essen fand der Abschluß unter freiem Himmel an einem schönen Sommerabend in unterhaltsamer Runde an einer langen Tafel statt.


Ferien- und Urlaubs-bedingt geht es erst am 29 September nach der Kerb in Neu-Bamberg weiter

Gratulation unserer D-Jugend

- die Mannschaft ist Meister geworden

 

Sie haben es geschafft, die Jungen und das Mädchen der D-Jugend haben sich überzeugend eingesetzt und die Meisterschaft errungen.

Auf dem Foto zu sehen mit ihren Trainern nehmen sie am Weinfestsonntag in

Frei-Laubersheim die Glückwünsche der 3 Vereinsvorsitzenden und den Pokal entgegen.

                                                                                                                                                                                                                                                                     

                  Copyright by TuS 1906/46 Neu Bamberg e.V.    V.i.S.d.P.   Gerhard Bootz, Am Bahnhof 1, 55546 Frei-Laubersheim                                                                                   

                                                                                                                                                                                                                                                                   

Beim TuS gibt es unbekannte Talente

 

Sabrina Heinrich ist TuS Mitglied - und außerdem eine sehr erfolgreiche Minigolf Spielerin. Sie spielt in der 3. Bundesliga und  bestreitet ihr nächstes Spiel am 10 Mai im Oranienpark Bad Kreuznach. Start ist um 9 Uhr, für Kaffe und  Kuchen ist gesorgt. Wer am Muttertag also Zeit und Lust hat kann Sabrina anfeuern und  zusehen wie "Profis" Minigolf spielen.


Der TuS gratuliert der III TT Mannschaft zur Meisterschaft

 

Die  III Manschaft hat es geschafft, mit guten Leistungen hat das Team dem Meistertitel errungen und steigt auf.

Der TuS gratuliert den Spielern herzlich.

TuS-Mitgliederversammlung 27.03.2015


COPYRIGHT by TuS 1906/46 Neu Bamberg e.V.    V.i.S.d.P.   Gerhard Bootz, Am Bahnhof 1, 55546 Frei-Laubersheim

Herzlichen Glückwunsch an die II Mannschaft der SG zur erneuten Meisterschaft

 

Erneut hat die II Mannschaft der SG Fürfeld -Neu Bamberg überzeugt. 

Zum zweiten Mal in Folge wurde die Meisterschaft in der C Klasse erreicht.

Den Spielern, dem Trainer und den Betreuern die herzlichsten Glückwünsche.

Feiert den Titel gebührend und zeigt die tolle Teamleistung auch in der kommenden Saison

-aber jetzt doch nicht  in der B Klasse.